Navigation überspringen

Einsatz für Jesus - train & go

Einsatz für Jesus - train & go

Einsatz für Jesus - train & go 2017 ist momentan in Planung.

Ab Dezember etwa wird die neue Bewerbungsphase für 2017 eröffnet (bis Mitte März).

Die Ziele sind diesmal:

  • Kirgistan
  • Ruanda
  • Uganda
  • Berlin

Was ist "Einsatz für Jesus - train & go"?

train steht für: eine gründliche Vorbereitung • ein Trainingswochenende im April/Mai • Mentoring • individuelle Teamtreffen • Sponsorenlauf für die Einsätze

 

go steht für: praktisches Handeln • Einsatz inhaltlich vorbereiten und durchführen • 10 - 21 Einsatztage in den Sommerferien • die Kosten werden von jedem selbst getragen

 

Kurzgefasst: Von der Guten Nachricht über Jesus Christus berichten, anderen Menschen Gutes tun, eigene Gaben entdecken, Land und Leute kennen lernen und Gott erleben – dafür steht  EINSATZ FÜR JESUS train & go.

Sei dabei. Werde Teil des Teams und wähle dein Wunschprojekt ...

 

Wen betrifft es?

• Jugendliche und junge Erwachsene • Teams von vier bis zwölf Personen • für die Teilnahme sind eine schriftliche Bewerbung und zwei Referenzen erforderlich

 

Kosten verringern-Wie?

Nimm jetzt die Chance wahr - verringere deine Einsatzkosten und spare das Geld durch deine Hilfe:
• bei der Gebäudereinigung • bei Hausmeistertätigkeiten • in der Bibliothek • im Servicebereich • im Personalbüro • bei sonstigen Aufgaben


Melde dich bei Bedarf einfach bei uns!

Ein paar Eindrücke

 

Bei weiteren Fragen wende dich direkt an:

August-Hermann-Francke Schulen in Lippe
Einsatz für Jesus - train & go
Johann Janzen
Moritz-Rülf-Str. 5
32756 Detmold

Telefon: 05231- 3089810
Mail: j.janzen(at)ahfs-detmold(dot)de